Referenz: Wohnungsmarktkonzept Heiligenhafen

Ansprechpartner:

Felix Arnold
Telefon: +49 (0) 40 - 8796-9159-1
E-Mail: arnold@alp-institut.de

Auftraggeber:

Stadt Heiligenhafen
Angesichts einer dynamischen Miet- und Kaufpreisentwicklung stand die Stadt Heiligenhafen vor der Frage, ob und wenn ja, in welchem Umfang geförderte Wohnungen errichtet werden sollen. Antworten auf diese Fragen gab eine Bilanzierung von Angebot und Nachfrage nach preisgünstigen Wohnungen. ALP führte hierfür eine vertiefende Analyse des preisgünstigen Angebots und der Haushalte, die auf preisgünstige Wohnungen angewiesen sind, durch. Ergänzend wurden die Analysen durch die Aufstellung einer Bevölkerungs- und Haushaltsprognose. Im Ergebnis wurde der Neubaubedarf insgesamt sowie der Bedarf an geförderten bzw. preisgünstigen Wohnungen quantifiziert.

Weitere Informationen

 
Heiligenhafen
  • Schleswig-Holstein
  • Landkreis Ostholstein
  • 9.117 Einwohner
  • 18,32 km² Fläche


Weitere Referenzen